Jugendbündnis Zukunftsenergie sucht Verstärkung

Begleitet zusammen mit uns den weiteren Verlauf der internationalen Klimapolitik und macht auf Klimaschutz aufmerksam!

klimapilgern

Liebe Klima-Engagierte und -Interessierte,

vor einigen Wochen hat die UN-Klimakonferenz in Paris ein neues Klimaschutzabkommen beschlossen. Doch damit ist der Prozess noch lange nicht zu Ende, sondern es wird weiter über die Ausgestaltung und Umsetzung verhandelt. Wir wollen sichergehen, dass die junge Generation ihre Stimme in die Verhandlungen einbringen kann und möchten Jugendliche außerhalb über die Klimapolitik informieren und animieren sich mit diesem wichtigen Thema auseinander zusetzen.

Für diese Aufgaben suchen wir für unser Delegations-Team noch begeisterte Klima-Aktivist*Innen, die mit uns vor Ort arbeiten wollen.

Dieses Jahr stehen daher zwei Termine auf der Agenda an denen wir uns aktiv beteiligen werden:

Die Klimazwischenverhandlungen vom 16.-26.05. in Bonn und die Klimakonferenz COP22 vom 7.11.-18.11. in Marrakesch, Marokko. Es wäre schön, aber kein Muss, falls Ihr jeweils eine Woche an beiden Verhandlungen teilnehmen könntet. Besonders in Bonn sind wir aufgrund der Nähe immer ein großes und aktives Team.

Unser Team kannst Du auf vielfältige Weise unterstützen, für jedes neue Mitglied gilt jedoch: Du solltest sichere Englischkenntnisse haben, da sowohl die Verhandlungen als auch die Zusammenarbeit mit internationalen Partnerorganisationen auf Englisch erfolgt. Außerdem Du solltest eine gewisse Eigenständigkeit und Selbstbewusstsein besitzen, da wir zwar als Team zu den Verhandlungen fahren, aber in Arbeitsgruppen mit anderen jungen Teilnehmenden zusammenarbeiten. Und Du musst zum Zeitpunkt der Konferenz volljährig sein.

Wir suchen interessierte junge Menschen aus ganz Deutschland. Ihr müsst keine Expert*Innen im Klimaschutz sein, uns ist vor allem wichtig, dass Ihr Enthusiasmus mitbringt und für Eure Überzeugungen kämpft. Daher schreibt uns, wie Ihr Euch einbringen wollt und warum Ihr das besonders gut könnt! Bist Du gut im Fotografieren oder Filmen? Bringst Du Erfahrungen in journalistischer Tätigkeit mit und kannst präzise und unter Zeitdruck schreiben? Bist Du interessiert an detaillierter Politik und Verhandlungen und kannst komplexe Themen verständlich erklären? Hast Du Erfahrungen im Organisieren von Gruppen, Veranstaltungen und/oder Demonstrationen? Oder hast Du etwas anderes, dass Du gerne einbringen willst?

Dann schreib uns und erzähl von dir!

Zudem eine organisatorische Information: Wir bemühen uns zwar sehr, eine gute Finanzierung auf die Beine zu stellen, können aber im Moment noch nicht garantieren, dass die Reisekosten teilweise oder sogar vollständig übernommen werden.

Auch zwischen den Verhandlungen besprechen wir uns regelmäßig per Skype und treffen uns, falls möglich, persönlich in lockerer Runde.

Bitte sende eine aussagekräftige aber formlose Bewerbung an die folgende Mailadresse:

kj7ku7kg7ke7kn7kd7kb7ku7ke7kn7kd7kn7ki7ks7kk7kv7kØ7kg7km7ka7ki7kl7k.7kc7ko7km7

Bewerbungsschluss ist der 20.02.2016

Hoffentlich hören wir bald von Dir. Bis dahin!

Galerie